Unsere Topthemen

Durch die Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie findet die schulische Radfahrausbildung derzeit allenfalls eingeschränkt statt. Um den Ausfall...

Ob Gurt, Kindersitz oder Helm – Pkw-Insassen und Zweirad-Fahrer ist die Sicherheit in den meisten Fällen wichtig. Das geht aus einer aktuellen...

Wanderfreunde mit Geschmack an ursprünglichen Zielen sollten sich das hierzulande noch wenig bekannte Vercors für die Zeit nach der Corona-Krise...

Mit der Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) werden ab Dienstag, 28.4., viele Verkehrsverstöße teurer. Außerdem kommen Neuerungen und Änderungen...

Da in der Corona-Krise deutlich weniger Autos auf den Straßen unterwegs sind, bleiben viele Tankstellen in Deutschland und Europa auf ihrem...

In vielen Bundesländern dürfen nun Fahrradhändler wieder öffnen. Wir geben ein paar Verhaltenstipps für den Fahrradkauf in Zeiten der Corona-Krise.

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat das neuartige Coronavirus COVID-19 zur Pandemie erklärt. International haben viele Länder drastische...

Fehlerhaftes Überholen ist zwar nicht die häufigste ­Unfallursache, doch wenn, sind die Folgen meistens schwerwiegend. Die Polizei und ein Fahrlehrer...

Werden Sie jetzt Teil des ARCD. Wir freuen uns auf Sie.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de